Die Fachstelle für Distanzierungsarbeit

Die Thüringer Fachstelle für Distanzierungs­arbeit unter­stützt Multi­plikator*innen verschiedener Bereiche der Jugendarbeit in Fällen von abwertenden, menschen­feindlichen und rechts­extremen Ein­stellungen bei jungen Menschen. Mit diesen arbeitet die Fachstelle in Distanzierungstrainings an ihren Einstellungen und ihrem Verhalten.

Das Feld der Distanzierungs­arbeit richtet sich an eine breite Ziel­gruppe von jungen Menschen. Es stehen explizit Jugendliche und junge Erwachsene im Fokus, die rechtsextrem-gefährdet und -orientiert sind, sich also in der Hinwen­dung zu extre­mistischen Ein­stellungen befinden. Diskriminierende, men­schenfeind­liche und anti­demokratische Ein­stellungen sind ein gesamt­gesellschaft­liches Problem und treten nicht nur an den Rändern auf. Umso mehr gilt es, frühzeitig zu erkennen und zu ver­hindern, dass Jugend­liche in das rechts­extreme Spektrum geraten.

Beratung

In Ihr­er Ar­beit be­geg­nen Ih­nen dis­kri­mi­nie­ren­de und ab­wer­ten­de Sprü­che von Ju­gend­lich­en? Wel­cher In­ter­ven­tion be­darf es und wel­che Un­ter­stütz­ungs­an­ge­bo­te gibt es?

Ei­ne a­no­ny­me Fall­be­ra­tung und ei­ne ge­mein­sa­me Si­tu­a­tions­a­na­ly­se un­ter­stützen Sie da­bei, in­di­vi­du­ell an­ge­pass­te und be­darfs­ge­rech­te Maß­nah­men zur Ra­di­ka­li­sier­ungs­prä­ven­tion und -in­ter­ven­tion für ge­fähr­de­te Ju­gend­lich­e und junge Men­schen zu er­grei­fen.

Weiterlesen

Trainings

Sie in­te­res­sier­en sich für un­ser­e Dis­tan­zier­ungs-Train­ings und fra­gen sich, wie junge Men­schen zu ei­ner Teil­nah­me mo­ti­viert wer­den kön­nen? Was sind die Rah­men­be­ding­ung­en?

DisTanZ-Trainings un­ter­stütz­en gef­ähr­de­te Ju­gend­liche und junge Men­schen dabei, sich von men­schen­feind­lichen und gewalt­befür­wor­ten­den Hal­tungen zu dis­tan­zieren. Die­se werden als Einzel- wie auch als Gruppen­training durch­ge­führt.

Weiterlesen

Fortbildungen

Sie su­chen für sich und Ihre Kolleg*in­nen mehr Hand­lungs­sicher­heit und Wis­sen im Um­gang mit dis­kri­mi­nier­enden Aus­sagen oder Rechts­extre­mismus?

Wir bie­ten Ihnen kosten­freie Fort­bil­dungen (Bildungs­bausteine) und Coaching zum Um­gang mit Gruppen­be­zo­gener Men­schen­feind­lich­keit an. Themen- und zielgruppen­spezifisch wer­den un­ter­schied­liche An­sätze vor­ge­stellt und Stra­te­gien er­ar­bei­tet.

Weiterlesen